Konjunkturpaket PR-Evaluation: Abwrackprämie für Ihre Clippings


Heute mal Werbung in eigener Sache. Da immer noch ein Großteil deutscher Pressestellen mit ihren Clippingbänden lediglich den Beamer hochstellen bzw. die Fliegen erschlagen, bieten wir als Herbstangebot eine monatliche Medienresonanzanalyse zum Festpreis von 2.000 Euro an (für maximal 300 Artikel monatlich im Jahresdurchschnitt). Die Analyse beinhaltet quantitative und inhaltliche Faktoren, z.B. Input-Outputkontrolle, Werbeäquivalenzwert, Themenanalyse, Botschaftenkontrolle, Quellenanalyse, Krisenfrühwarnsystem und andere Niceys. Hier ist das Angebot, informieren können Sie sich direkt bei uns unter info@pr-evaluation.de oder 06203-8399650.


Basisgrößen:
Anzahl, Auflage, Werbeäquivalenzwert, pos./neg.
Unterteilung:
Themen/Geschäftsbereiche
weitere Kriterien:
PR-Kontrolle (Input-Output, Lifecycle von Pressemitteilungen, TOP PR-Aktivität)
Medium, Medienart, Journalist
Logo, Bild, Kontaktdaten genannt
Botschaftenkontrolle (max. sieben Botschaften)
Frühwarnfunktion - kritische Äußerungen herausfiltern

PREZI zum Thema!